Angebote
Detailansicht
 
MiA - Miteinander Ankommen | Büro für ausl. Mitbürger*innen
(eingetragen am 30.04.2020, gültig bis 31.12.2021)
zurück    PDF    Drucken
Handlungsfeld Kinder und Jugendliche, Familien, Migranten
Arbeitsbereich Beratung/Betreuung/Begleitung, Freizeitgestaltung
Was ist zu tun
Tauchen Sie durch neue Bekanntschaften und Freundschaften ein in die kulturelle Vielfalt unserer schönen Stadt und unterstützen Sie Neuzugewanderte, z.B. beim Kennenlernen ihres sozialen und kulturellen Umfeldes, beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei ihren alltäglichen Herausforderungen, oder helfen Sie ausländischen Schüler*innen bei der Bewältigung ihrer Hausaufgaben.

Alle Altersgruppen sind herzlich willkommen.

Ihr Zugewinn ist ein tiefer gehendes Verständnis für die Situation ausländischer MitbürgerInnen und einen Einblick in andere kulturelle Lebenswelten. Von Seiten des Büros für ausländische Mitbürger*innen bieten wir Ihnen eine kontinuierliche Begleitung mit Austausch und Reflexion, interkulturelle Feste sowie kostenfreie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote im Ehrenamts- und Migrationsbereich.

Gern stellen wir auch Ehrenamtsbescheinigungen aus.

Das Projekt wird durchgeführt von:
Evangelischer Kirchenkreis Erfurt - Büro für ausländische Mitbürger*innen

Das Projekt ist gefördert durch:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Anforderungen / Fähigkeiten
Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen und interessieren sich für Neuzugewanderte aus anderen Ländern.

Sie können Deutsch gut sprechen und schreiben.
Zeiten
Die gebildeten Tandems von Ehrenamtlichen (mit und ohne Migrationshintergrund) und neu zugewanderten Menschen treffen sich wöchentlich für ca. zwei Stunden. Die Treffen können individuell gestaltet und zeitlich frei eingeteilt werden.
Kontakt
Juliane Kabisch-Lindenlaub
036177729147 kabisch-lindenlaub(at)auslaenderberatung-erfurt.de
Di-Fr 8-15; Mi 8-18:00
Allgemeine Angaben zur Organisation
Das Büro für ausländische Mitbürger*innen (Evangelischer Kirchenkreis Erfurt) besteht aus einem Team von engagierten Mitarbeiter*innen, die Migrant*innen und Geflüchteten beratend und helfend zur Seite stehen.

Darüber hinaus versuchen wir, Erfurter Bürger*innen für Migrationsthemen zu sensibilisieren und ehrenamtliches Engagement zu aktivieren, um eine wirkliche gegenseitige Akzeptanz in der Bevölkerung zu fördern und so zu einem guten Miteinander beizutragen.

Unser Büro verfügt über ein breites Kontaktnetz mit anderen sozialen Einrichtungen öffentlicher und freier Trägerschaft. Unsere Angebote sind kostenlos und überkonfessionell.
Angebotsort Wenigemarkt 5, 99084 Erfurt
zurück    PDF    Drucken